.

Sonderausstellung im Residenzschloss

Sonderausstellung ResidenzschlossDie Kunstliebhaber dürfen sich wieder auf eine Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden freuen. Der Titel der Ausstellung lautet:  „Anselmi bis Zuccari. Meisterzeichnungen der Sammlung Hoesch zu Gast"

 

Termin:  20. August 2022                                                     

Uhrzeit:  11:00 Uhr

Treff:      Kleiner Schlosshof im Residenzschloss Dresden

 

Kosten:  Eintritt zzgl. 3,00 Euro Veranstaltungsgebühr (für Kinder und Jugendliche bis zum 17. Lebensjahr ist der Eintritt kostenlos)

Anmeldungen bitte beim Besucherservice der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter besucherservice@skd.museum oder unter 0351-49142000

 

Bildunterschrift:
Andrea Boscoli: Triumph des Bacchus, 1582 (?)
Feder in Braun, braun laviert
Sammlung Henning Hoesch
Foto: Jean Bernard



Sonderausstellung im Residenzschloss

Rundgänge in deutscher Gebärdensprache

 Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden bieten für die Sonderausstellung „Weltflucht und Moderne. Oskar Zwintscher in der Kunst um 1900" Rundgänge in deutscher Gebärdensprache an, mit Übersetzung in die deutsche Lautsprache.

 

Einmal im Monat findet der öffentliche Rundgang durch die Ausstellung als inklusives Angebot für Gebärdensprachnutzer*innen und hörende Menschen statt. Die gebärdensprachliche Führung wird in Lautsprache verdolmetscht.

 

Termine:

05.06.2022 – mit Sabine Flohr

17.07.2022 – mit Silke Ermel

28.08.2022 – mit Silke Ermel

18.09.2022 – mit Sabine Flohr

16.10.2022 – mit Silke Ermel

13.11.2022 – mit Sabine Flohr

11.12.2022 – mit Silke Ermel

08.01.2023 – mit Silke Ermel

 

Uhrzeit:  11:00 Uhr

Treff:  Kasse im Albertinum

 

Kosten:  Eintrittspreis und 3,00 Euro Veranstaltungsgebühr (für Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren ist der Eintritt kostenlos)

Anmeldungen bitte beim Besucherservice der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter besucherservice@skd.museum oder unter 0351-49142000

 

Bildunterschrift: Oskar Zwintscher (1870–1916), O Wandern, o Wandern!, 1903, Öl auf Leinwand, 100 x 120 cm, Albertinum, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gal.-Nr. 2335 B

© Foto: SKD, Elke Estel / Hans-Peter Klut

 

 

Rundgänge in deutscher Gebärdensprache

Veranstaltung für Gehörlose mit Gebärdensprachdolmetscher im Völkerkundemuseum Herrnhut

 Termine:  24. April 2022 um 12:30 Uhr

                 16. Juli 2022 um 14:00 Uhr

                 22. Oktober 2022 um 14:00 Uhr

 

Treff: Kasse im Völkerkundemuseum Herrnhut (Goethestr. 1, 02747 Herrnhut)

 

Anmeldungen bitte beim Besucherservice der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter besucherservice@skd.museum

 

 

 

                                                                                                 

                                                                                                                                                           © SKD, Foto: Hans Christian Krass

 

 

 

 

 

 

 

Veranstaltung für Gehörlose mit Gebärdensprachdolmetscher im Völkerkundemuseum Herrnhut

Digitale Führung mit Gebärdensprachdolmetscher

 Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ermöglichen eine digitale Führung durch die Sonderausstellung

"Träume von Freiheit. Romantik in Russland und Deutschland" mit Gebärdensprachdolmetscher

 

Termin:   22. Januar 2022

Uhrzeit:   13:00 Uhr

Kosten:    kostenfrei

Anmeldungen bitte per Mail an Julia Zwätz julia.zwaetz@skd.museum

 

Die Ausstellung mit Meisterwerken aus Russland und Deutschland bringt dem Betrachter auf beeindruckende Weise die Träume von Freiheit zu Zeiten der französischen Revolution und den napoleonischen Kriegen näher. Besonders die Landschaftsmalerei ist charakteristisch für diese Kunstepoche. Bekannte Maler dieser Zeit sind zum Beispiel Caspar David Friedrich und Carl Gustav Carus. 

 

Bildunterschrift: 

Carl Gustav Carus Brandung bei Rügen. 1819

Öl auf Leinwand, 64,5 x 93,5 cm
Albertinum | Galerie Neue Meister, Gal.-Nr. 2215 H
© Albertinum | GNM, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Elke Estel/Hans-Peter Klut

 

 

 

                

 

Digitale Führung mit Gebärdensprachdolmetscher

Führungen durch die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden für Gehörlose

Logo Kunstsammlungen DDBereits seit mehreren Jahren bieten die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) in Kooperation mit dem Landesverband der Gehörlosen Sachsen e.V. regelmäßig Führungen für gehörlose Besucher an. Die aktuellen Termine findet ihr hier auf unserer Homepage, geordnet nach den verschiedenen Bereichen der Kustsammlungen (z.B. Zwinger, Residenzschloss, Alte Meister...). Viel Spaß beim entdecken!

Führungen durch die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden für Gehörlose

.