.

Sonderausstellung in der Galerie Alte Meister

 „Veronese: Der Cuccina-Zyklus. Das restaurierte Meisterwerk"

Titel der Veranstaltung: „Veroneses Meisterwerke für die Familie Cuccina"

  

 

Paolo Caliari, genannt Veronese (1528–1588), ist neben Tizian und Tintoretto der bedeutendste Vertreter der venezianischen Renaissancemalerei. Der Cuccina-Zyklus, gemalt um 1571, gehört zu Veroneses Hauptwerken.

 

Führung durch die Ausstellung am Donnerstag, 10.Mai 2018 (Himmelfahrt) um 10:30 Uhr mit Gebärdensprachdolmetscher

 

Der Eintrittspreis beträgt 12,00 € (ermäßigt 9,00 €) + 3,00 € Führungsgebühr

Für Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren ist der Besuch kostenlos.

 

Treffpunkt: Kasse

 

Anmeldungen bitte beim Landesverband der Gehörlosen, E-Mail: d.natschack@deaf-sachsen.de,

Fax: 0351/803 07 72

oder

beim Besucherservice der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unter

besucherservice@skd.museum

 

Text und Bild: Staatliche Kunstsammlungen Dresden

 

 



.